Bei Tik Tok-Dreh überfahren

17-Jähriger in Tirol verletzt

(15.08.2020) Tik Tok-Unfall in Tirol! Ein 17-Jähriger ist in Innsbruck von einem Auto überrollt worden. Der Jugendliche wollte gerade ein Video für Tik Tok drehen und hat sich dafür in der Einfahrt eines Wohnhauses flach auf den Boden gelegt.

Als ein 53-jähriger Autofahrer abbiegen will, übersieht er den jungen Mann. Dieser wird seitlich vom Fahrzeug überrollt und muss mit der Rettung ins Spital gebracht werden. Wie schwer der 17-Jährige dabei verletzt wurde, ist nicht bekannt.

(CJ)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken