Beim Pinkeln von Auto überrollt

(05.01.2017) Schnell mal am Straßenrand anhalten, um zu pinkeln. Genau das ist einem jungen Autofahrer aus Kärnten zum Verhängnis geworden. Der 17-Jährige bleibt mit seinem PKW auf einer Gemeindestraße in Sankt Ulrich im Lavanttal kurz stehen, um zu urinieren. Während er sich erleichtert, gerät das Auto ins Rollen und erfasst den Burschen. Der 17-Jährige wird unter dem Wagen eingeklemmt.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Eine Anrainerin hat seine Hilferufe gehört und sofort Alarm geschlagen. Die Feuerwehr hat ihn befreien können. Der Bursche ist schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Er dürfte schlichtweg vergessen haben, die Handbremse anzuziehen.“

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung