Beim Pinkeln von Auto überrollt

(05.01.2017) Schnell mal am Straßenrand anhalten, um zu pinkeln. Genau das ist einem jungen Autofahrer aus Kärnten zum Verhängnis geworden. Der 17-Jährige bleibt mit seinem PKW auf einer Gemeindestraße in Sankt Ulrich im Lavanttal kurz stehen, um zu urinieren. Während er sich erleichtert, gerät das Auto ins Rollen und erfasst den Burschen. Der 17-Jährige wird unter dem Wagen eingeklemmt.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Eine Anrainerin hat seine Hilferufe gehört und sofort Alarm geschlagen. Die Feuerwehr hat ihn befreien können. Der Bursche ist schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Er dürfte schlichtweg vergessen haben, die Handbremse anzuziehen.“

Wirte: "Aus für Sperrstunde"

Auch 1 Uhr Früh zu kurz

Hund frisst Kuchen: Todeskampf

Große Mengen Birkenzucker

Der "Corona-Schwimmreifen"

2 Kilo mehr wegen Shutdown

+680: Fiese Ping-Call-Falle

Achte auf + und 00

Polizei sucht diesen Mann

Frau mit Messer bedroht

Infos zu Ein- und Ausreise

kronehit Verkehrscheck

Wien - sicheres Reiseziel

Urlaub während Pandemie

Daumengroßes Affenbaby

im Tiergarten Schönbrunn