30 Tage Gefängnis

Das Urteil: Der Mann muss für 30 Tage ins Gefängnis.

Experten meinen, er wäre noch gut davongekommen und hätte mit einer viel höheren Strafe rechnen müssen. Die Tiere können sich bei zu lauten Motorgeräuschen nämlich so erschrecken, dass sie sterben. Das hätte weitaus schlimmere Folgen für den Mann gehabt.

Insofern hatte er Glück im Unglück!

site by wunderweiss, v1.50