Lösche diese App!

Barcode Scanner runter vom Handy

(10.02.2021) Der allseits beliebte "Barcode Scanner" von Lavabird ist seit dem letzten Update "böse" geworden. Über 10 Millionen Smartphones haben die App aus dem Google Play Store geladen. Jetzt haben die Entwickler plötzlich den Code geändert, sodass gefährliche Werbeanzeigen auch außerhalb der App angezeigt werden.

Experten finden es "erschreckend"

Normalerweise ist Werbung innerhalb von Apps keine große Sache. Nutzer bekommen eine gratis App und Entwickler können sich durch die Werbung finanzieren: Eine Win-Win-Situation. Diese In-App-Werbung kann auch schon mal aggressiver werden, was noch nicht zwanghaft ein Problem darstellt. Im Falle des "Barcode Scanner" von Lavabird ging es jedoch weit über diese Grenze hinaus. Die Werbung kann zu jedem Zeitpunkt außerhalb der App auftauchen. Noch dazu haben die Entwickler den Code verschleiert, um nicht von Google entdeckt zu werden.

App aus Play Store entfernt

Durch den Rat der IT-Sicherheitsfirma Malwarebytes ist die gefährliche Adware App nun aus dem Play Store gelöscht worden. Aber Vorsicht: Wer die App noch auf seinem Smartphone installiert hat, muss nun selbst deinstallieren, um die Werbung loszuwerden. Das Motiv gibt Malwarebytes-Analyst Nathan Collier nach wie vor ein Rätsel auf: „War das die ganze Zeit der Plan, eine App schlummern zu lassen und darauf zu warten, dass sie zuschlägt, nachdem sie populär geworden ist? Ich schätze, wir werden es nie erfahren."

(st)

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?