Bergrettung: Alarm aus USA

Rettungskette über Texas

(16.09.2020) "Ruft ein Texaner bei der Bergrettung in Österreich an..." – was nach dem Beginn eines schlechten Witzes klingt, ist jetzt bitterer Ernst gewesen. Ein US-Amerikaner stürzt bei einer Bergtour im Tiroler Sellraintal ab. Per Handy ruft er seine Mutter an, die sich allerdings gerade in Berlin aufhält. Da auch sie nicht so recht weiter weiß, ruft sie ihren zweiten Sohn daheim in Texas an.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Der Bruder hat dann in Google nach Hilfe gesucht und ist so auf die Nummer des Geschäftsführers der Bergrettung Österreich gestoßen. Diesen hat er zum Glück erreicht und der Geschäftsführer hat dann die Kollegen im Sellraintal alarmiert. Die Geschichte ist gut ausgegangen, der verunglückte US-Amerikaner ist sicher ins Tal gebracht worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Messerattacke in Wien

Täter flüchtig

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Liebes-Aus für Hirscher

Trennung nach 12 Jahren

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier