Bergrettung-App voller Erfolg

(13.02.2014) Die Notfall-App der Tiroler Bergrettung ist ein voller Erfolg. Allein in der letzten Woche hat man dank der App drei Einsätze schnell und erfolgreich absolvieren können. Immer wieder haben verirrte Skitourengeher Probleme, den Einsatzkräften ihren Standort durchzugeben. Die App übermittelt der Bergrettung hingegen fast punktgenaue Koordinaten. So können die Skitourengeher schnell gefunden werden.

Kurt Nairz, Leiter der Bergettung Tirol:
“Diese App erleichtert uns die Arbeit enorm. Es ist ein Riesenerfolg und wir hoffen, dass sich noch mehr Menschen diese App auf ihr Smartphone laden. Sie kann wirklich Leben retten.“

Notfall-App Bergrettung iOS

Notfall-App Bergrettung Android

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier

Pferd tritt aus: Frau verletzt

Streichelversuch geht schief

Heldin: Frau rettet Prügelopfer

Täter mit Schirm verscheucht