Bergrettung: Streit um Rechnung

Tourist will nicht zahlen

Schon wieder will ein Tourist unsere Bergrettung nicht bezahlen! Ein Italiener ist in einem Wildpark in Osttirol abgestürzt und kollabiert. Die Bergrettung ist samt Hubschrauber ausgerückt, beim Eintreffen ist der Mann allerdings bereits wieder zu sich gekommen. Er hat sich daraufhin geweigert, in den Hubschrauber zu steigen. Wenige Tage später ist er in seiner Heimat in ein Krankenhaus gegangen, dort ist eine Wirbelverletzung festgestellt worden.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
„Die Bergrettung hat ihm jetzt eine Rechnung in der Höhe von 600 Euro geschickt. Die will er aber nicht bezahlen. Er droht jetzt sogar der Bergrettung und sagt, dass er sie auf unterlassene Hilfeleistung klagen werde, wenn er das bezahlen muss.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Aufregung an Uni Wien

Student mit Waffe in Vorlesung

Geschwärzte Titelseiten

Protest in Australien

Frau in Wien vergewaltigt?

Verdächtiger festgenommen

Nashornbaby-Alarm in OÖ

Süßer Nachwuchs!

Fake-Polizisten in NÖ

Vorsicht, Betrüger unterwegs

Tödlicher Brand in NÖ

Familie im Schlaf überrascht

Virus: Bankomaten spucken Geld

Gauner betreiben "Jackpotting"

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt gratis