Berittene Polizei: Tierquälerei?

Pferde haben im Polizeidienst nichts zu suchen. Tierschützer kritisieren nun den Wunsch von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl, in Wien eine berittene Polizei einzuführen.

Wenn es etwa eine laute, chaotische Demo gibt und dann Polizisten auf Pferden daherkommen, ist das für die Tiere extrem schlimm, so der Verein Pfotenhilfe.

Berittene Polizei: Tierquälerei?

Johanna Stadler vom Verein Pfotenhilfe: "Ich selbst habe bereits solche Demos mit berittener Polizei in Deutschland gesehen. Die Pferde waren sehr nervös und haben selbst im Winter am ganzen Körper geschwitzt."

Der Verein fordert den Innenminister auf, von dieser Idee Abstand zu nehmen.

Vorfreude auf Date: Spital

Was ist passiert?

OMG! Penis wird zu Knochen

Schreckliche Schmerzen

Paar nimmt Sand mit

6 Jahre Haft!

Achtung vor WhatsApp-Falle!

Fake-Mails

Musst du alle Insta-Pics löschen?

User sind vewirrt!

Wanzen nisten in Fake-Lashes

Beauty-Queens aufgepasst!

Vergewaltigung bei Polterer?

Bräutigam verdächtigt

Tirol: Spürhund findet Kokain

Drei Festnahmen