Berlin: Muslime machen Friedensdemo

berlin

Muslime demonstrieren gegen den Terror! Nach dem verheerenden Anschlag in Berlin ist es gestern Abend vor der Gedächtniskirche zu einer bewegenden Friedenskundgebung gekommen. Muslimische Bürgerinnen und Bürger haben sich dort versammelt, ein Zeichen gegen den Terror gesetzt und sich für einen offenen Dialog ausgesprochen.

Auch in anderen deutschen Städten sind Muslime für Frieden auf die Straße gegangen.

Gut so, sagt Carla Amina Baghajati von der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich:
“Das Ziel der Terroristen ist es, uns zu spalten. Und daher ist es so enorm wichtig, dass wir so schnell, so klar und so deutlich dagegen auftreten.“

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA

Nichtraucher: Schilder-Wahnsinn

Hotelbesitzer verzweifelt