Berlin: Taxigast fehlt eine Hand!

(02.12.2017) Wirklich unglaublich, was da in Berlin passiert ist! Als ein 64-Jähriger in ein Taxi steigt, bemerkt der Fahrer, dass seinem Gast eine Hand fehlt! Der Taxifahrer holt sofort Hilfe! Der stark alkoholisierte Mann wird von der Rettung mitgenommen. Die Polizei findet den blutigen Körperteil schließlich in einem öffentlichen Mülleimer. In einem Berliner Krankenhaus gelingt es den Ärzten sogar, die Hand wieder anzunähen. Das Merkwürdigste an dieser Geschichte ist aber das Bild, das die Berliner Polizei zu diesem Fall auf Facebook postet!

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht