Video: Soooo süße Rettungsaktion!

(22.07.2015) Berührende Tier-Rettungsaktion in Florida! Auf einem Hundestrand in Tampa holt ein Labrador einen Ball aus dem Meer, als er plötzlich zu ertrinken droht! Viele Hundebesitzer reagieren auf der Stelle und versuchen dem süßen Doggy zu helfen. Dabei geben sie ihm sogar eine Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung!

Zufälligerweise ist auch die Feuerwehr vor Ort, die natürlich auch gleich mithilft, den Hund zu reanimieren! In einem Interview erzählt Hauptmann Tom Hayes, wie er die ungewöhnliche Rettung erlebt hat:

"Ich sagte dem Fahrer, er soll stehen bleiben. Ein Mann kam zum Fenster und sagte 'Da ist ein Hund, der aufgehört hat zu atmen. Könnt ihr uns helfen?' Wir haben mit einer Beatmungsmaske für Menschen dem Hund dann geholfen."

Für die Feuerwehr war das sogar das erste Mal bei so einem Einsatz:

"Bei Feuern passiert öfter, dass Hunde alleine zu Hause sind. Das war aber das erste Mal, dass jemand vom Hundestrand anruft. Da wir in der Nähe waren, konnten wir dem Hund helfen!"

Massentests: Anmeldung möglich

Untersuchungen ab Freitag

Ktn: Keine Spur von Bankräuber

Fahndung läuft

Regierung verrät Öffnungsplan

Wer sperrt am Montag auf?

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang