Beschwerden über Feuerwehr-Lärm

Hashtag First-World-Problem: Manchen Österreichern ist unsere Feuerwehr zu laut. In Krems an der Donau hat es jetzt tatsächlich eine Beschwerde gegeben, weil das Martinshorn der Einsatzfahrzeuge angeblich unnötig laut getönt hätte. Auch beim Landesfeuerwehrverband Steiermark sind schon entsprechende Klagen über Lärmbelästigung eingegangen.

Nicht nur das Martinshorn stört so manchen Anrainer. Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Es gibt Beschwerden über zu laute Sirenenalarmierung, es gibt aber auch Klagen über zu laute Funkgeräte. Manchen Menschen ist offenbar nicht bewusst, wie wichtig diese lauten Signale sind und wie dankbar wir den Einsatzkräften für ihre Arbeit sein müssen.“

Stalking oder doch super cute?

Polizist findet Nummer heraus

Zu heftiger Sex: Frau stirbt

Mann steht jetzt vor Gericht

Zaubertrick geht schief!

Wie weit darf Zauberer gehen?

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Horrorfund in Deutschland

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen

Heißester Juni ever?

4,5 Grad über Durchschnitt