Betrügerischer Arzt verhaftet

Patienten um 2 Mio. € geprellt

In Kärnten haben jetzt für einen angesehenen Allgemeinmediziner die Handschellen geklickt. Der Arzt soll wohlhabende Patienten um rund zwei Millionen Euro geprellt haben. Der 67-Jährige soll seine Opfer dazu überredet haben, in vermeintliche Gesundheitsprojekte in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu investieren. Mit der Aussicht auf gewaltige Renditen.

Offenbar alles erlogen, sagt Kerstin Wassermann von der Kärntner Krone:
“Was mit dem Geld passiert ist, ist bisher unklar. Es ist jedenfalls futsch. Fakt ist, dass der Arzt in Untersuchungshaft ist und die Ermittlungen auf Hochtouren laufen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt