Betrügerischer Arzt verhaftet

Patienten um 2 Mio. € geprellt

(26.06.2019) In Kärnten haben jetzt für einen angesehenen Allgemeinmediziner die Handschellen geklickt. Der Arzt soll wohlhabende Patienten um rund zwei Millionen Euro geprellt haben. Der 67-Jährige soll seine Opfer dazu überredet haben, in vermeintliche Gesundheitsprojekte in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu investieren. Mit der Aussicht auf gewaltige Renditen.

Offenbar alles erlogen, sagt Kerstin Wassermann von der Kärntner Krone:
“Was mit dem Geld passiert ist, ist bisher unklar. Es ist jedenfalls futsch. Fakt ist, dass der Arzt in Untersuchungshaft ist und die Ermittlungen auf Hochtouren laufen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich

Dieses Symptom? Bleib daheim

Das empfiehlt Virologe Drosten

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung