Betrügerischer Arzt verhaftet

Patienten um 2 Mio. € geprellt

(26.06.2019) In Kärnten haben jetzt für einen angesehenen Allgemeinmediziner die Handschellen geklickt. Der Arzt soll wohlhabende Patienten um rund zwei Millionen Euro geprellt haben. Der 67-Jährige soll seine Opfer dazu überredet haben, in vermeintliche Gesundheitsprojekte in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu investieren. Mit der Aussicht auf gewaltige Renditen.

Offenbar alles erlogen, sagt Kerstin Wassermann von der Kärntner Krone:
“Was mit dem Geld passiert ist, ist bisher unklar. Es ist jedenfalls futsch. Fakt ist, dass der Arzt in Untersuchungshaft ist und die Ermittlungen auf Hochtouren laufen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan

Schlimmste Katze sucht Zuhause

Perdita steht zur Adoption frei