Betrügerischer Arzt verhaftet

Patienten um 2 Mio. € geprellt

In Kärnten haben jetzt für einen angesehenen Allgemeinmediziner die Handschellen geklickt. Der Arzt soll wohlhabende Patienten um rund zwei Millionen Euro geprellt haben. Der 67-Jährige soll seine Opfer dazu überredet haben, in vermeintliche Gesundheitsprojekte in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu investieren. Mit der Aussicht auf gewaltige Renditen.

Offenbar alles erlogen, sagt Kerstin Wassermann von der Kärntner Krone:
“Was mit dem Geld passiert ist, ist bisher unklar. Es ist jedenfalls futsch. Fakt ist, dass der Arzt in Untersuchungshaft ist und die Ermittlungen auf Hochtouren laufen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Fahndung in Vorarlberg

Täter nach Überfall flüchtig

10.000 Euro über WhatsApp?

Der kronehit Fake-Check

Instagram kopiert TikTok

Neues Feature im Test

LKW schleift Bub mit

Horror-Unfall in Wien

Venedig total überschwemmt

Bilder sorgen für Entsetzen

Schneechaos!

Im Westen Österreichs

Gretas "Segel-Gemeinschaft"

YouTuber nehmen sie mit

Thiem in ATP-Halbfinale!

Sensation gelungen!