Betrunkener Bub fährt Auto

Polizei stoppt 13-Jährigen

(24.03.2022) Mit 13 Jahren hinterm Autolenkrad und das auch noch betrunken! Für großes Aufsehen sorgt eine Verkehrskontrolle in Salzburg. Kurz vor 5 Uhr Früh stoppen Beamte den Burschen, der gerade mit dem Wagen seiner Mutter durch die Gegend fährt. Ein Alkotest hat fast 0,9 Promille ergeben. Gegenüber den Polizisten hat der Bub nur angegeben, dass seine Mutter ihn gebeten hätte, das Auto umzuparken.

Dem Burschen und seiner Mutter blühen mehrere Anzeigen, auch das Jugendamt ist informiert worden. Es soll sich aber um eine bereits amtsbekannte Familie handeln.

(mc)

0:00 / 0:00

Schüssen in Einkaufszentrum

Mehrere Opfer in Kopenhagen

Kind stürzt aus 29. Stock

USA: Tragischer Fenstersturz

Dolomiten: Eisplatte löst sich

Sechs Tote, zahlreiche Vermisste

Toter in Tiroler-Bachbett

Passanten finden 46-Jährigen

Hüpfburg-Unfall

Fünf Kinder schwer verletzt

Mordalarm in Vorarlberg

Tatverdächtiger festgenommen

Fehlende Blutkonserven

Regierung ruft zum Blutspenden auf

Treffen: Gas-Notfallversorgung

EU-Sondergipfel gefordert