Betrunkener Einbrecher erwischt

Angeblich im Haus geirrt

(25.03.2022) Ein kleines Schockerlebnis hat ein Paar in Leogang in Salzburg gehabt. Als das Paar gegen 2 Uhr Früh nach hause kommt, findet es im Wohnbereich einen 29-jährigen Kroaten.

Laut der Polizei hat sich der Mann angeblich im Haus geirrt und ist betrunken in das Haus des Paares eingestiegen. Der Mann hatte eine Terassentür eingeschlagen.

Der Kroate hat satte 1,62 Promille im Blut und sagt er hat sich im Objekt geirrt. Die Polizei verdächtigt den Mann zudem, einige Stunden zuvor ein Auto auf einem Parkplatz in Saalfelden beschädigt zu haben. Der Kroate wird auf freiem Fuß angezeigt.

(FJ)

USA unter Schock!

Nach Amoklauf in Volksschule

Kourtneys knappes Brautkleid

Riskanter Look auf Hochzeit

Gassi mit Goldfisch

Innovation oder unnötig?

Nach tödlichem Autopilotunfall

Tesla-Fahrer angeklagt

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit