Betrunkener stürmt Messe

"Ich bin Jesus"

(07.03.2019) Kuriose Szenen haben sich in Eisenstadt abgespielt! Ein betrunkener Mann ist am Abend während eines Gottesdienstes in den Martinsdom gestürmt. Der 38-Jährige zieht sich mitten in der Kirche aus und beginnt laut „Ich bin Jesus!“ zu schreien. Die Besucher der Messe haben die Polizei alarmiert. Kurze Zeit später sind die Beamten schon eingetroffen. Weil der Mann nicht nur stark betrunken war, sondern auch randaliert hat, wurde er festgenommen. Der 38-Jährige wird angezeigt.

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA