Bettler verfolgen Pensionisten

In St. Andrä im Lavanttal haben Bettler einen gehbehinderten Mann bis in seine Wohnung verfolgt. Schon zuvor sollen sie dem Pensionisten Geld entwendet haben und auch in der Wohnung sollen sie zugegriffen haben. Sie machen sich mit den Scheinen aus dem Staub.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone: „Der Vorfall wurde angezeigt. Bei einem anderen Versuch in der Gegend wurden Verdächtige angehalten. Es handelt sich um Rumänen zwischen 20 und 36 Jahren. Ihnen wird wahrscheinlich auch der Vorfall mit dem Pensionisten in St. Andrä zugeschrieben.“

Vorfreude auf Date: Spital

Was ist passiert?

OMG! Penis wird zu Knochen

Schreckliche Schmerzen

Paar nimmt Sand mit

6 Jahre Haft!

Achtung vor WhatsApp-Falle!

Fake-Mails

Musst du alle Insta-Pics löschen?

User sind vewirrt!

Wanzen nisten in Fake-Lashes

Beauty-Queens aufgepasst!

Vergewaltigung bei Polterer?

Bräutigam verdächtigt

Tirol: Spürhund findet Kokain

Drei Festnahmen