Bettler verfolgen Pensionisten

(15.07.2014) In St. Andrä im Lavanttal haben Bettler einen gehbehinderten Mann bis in seine Wohnung verfolgt. Schon zuvor sollen sie dem Pensionisten Geld entwendet haben und auch in der Wohnung sollen sie zugegriffen haben. Sie machen sich mit den Scheinen aus dem Staub.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone: „Der Vorfall wurde angezeigt. Bei einem anderen Versuch in der Gegend wurden Verdächtige angehalten. Es handelt sich um Rumänen zwischen 20 und 36 Jahren. Ihnen wird wahrscheinlich auch der Vorfall mit dem Pensionisten in St. Andrä zugeschrieben.“

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall