Abriss wegen Bettwanzen?

Villacher Internat zittert

(18.01.2019) Einer Tourismusschule in Villach droht jetzt der Abriss!

Grund: Seit mehr als drei Monaten ist das Gebäude von hartnäckigen Bettwanzen befallen! Bereits im Oktober des letzten Jahres wurde ein Kammerjäger beauftragt, gegen die Schädlinge vorzugehen!

Doch die Wanzen haben sich stattdessen weiter ausgebreitet! Aus den zuerst befallenen 4 Zimmern wurden sage und schreibe 23! Die kleinen Tiere fühlen sich in der Schule pudelwohl. Doch wie geht es jetzt weiter?

Im Moment kümmert sich eine Spezialfirma um das Problem. Ob es gelingt, den kleinen Biestern Herr zu werden, wird sich zeigen. Der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser schließt sogar einen Neubau des Gebäudes nicht aus - Kosten: 8,5 Millionen Euro!

Eine Sanierung des Gebäudes würde dagegen „nur“ 3,8 Millionen Euro kosten. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht.

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt