Abriss wegen Bettwanzen?

Villacher Internat zittert

Einer Tourismusschule in Villach droht jetzt der Abriss!

Grund: Seit mehr als drei Monaten ist das Gebäude von hartnäckigen Bettwanzen befallen! Bereits im Oktober des letzten Jahres wurde ein Kammerjäger beauftragt, gegen die Schädlinge vorzugehen!

Doch die Wanzen haben sich stattdessen weiter ausgebreitet! Aus den zuerst befallenen 4 Zimmern wurden sage und schreibe 23! Die kleinen Tiere fühlen sich in der Schule pudelwohl. Doch wie geht es jetzt weiter?

Im Moment kümmert sich eine Spezialfirma um das Problem. Ob es gelingt, den kleinen Biestern Herr zu werden, wird sich zeigen. Der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser schließt sogar einen Neubau des Gebäudes nicht aus - Kosten: 8,5 Millionen Euro!

Eine Sanierung des Gebäudes würde dagegen „nur“ 3,8 Millionen Euro kosten. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht.

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!