Bewaffnete Motorradgang

Stoppt WM Team Belize

(23.03.2021) Die Fußball-WM-Qualifikation für Katar 2022 auf Haiti hat für das Nationalteam von Belize mit Schrecksekunden begonnen. Am Weg vom Flughafen ins Teamhotel wurde der Mannschaftsbus von einer Gruppe maskierter und bewaffneter Motorrad-Fahrer aufgehalten, berichtet der Nationalverband. Erst nach Verhandlungen zwischen der Polizeieskorte und den Mitgliedern der Gang ist eine Weiterfahrt möglich.

Belizes Verband erklärte, man hoffe nach diesem Vorfall auf ein sichereres Umfeld für die Spieler. Die FIFA und der Kontinentalverband wurden eingeschaltet. Haiti und Belize stehen am Donnerstag in der ersten Runde der Qualifikationsspiele der Gruppe von Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik gegenüber.

(fd)

Hitze: Raus aus dem Auto!

Kids & Hunde in Lebensgefahr

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor