Bewaffneter Hotel-Überfall!

(05.04.2014) Bewaffneter Überfall auf ein Hotel in Graz! Zwei maskierte Männer stürmen heute Nacht in die Lobby. Dort bedroht einer der beiden Männer eine 31-jährige Rezeptionistin mit einer Eisenstange und fordert Bargeld. Der zweite Mann bedroht einen 39-jährigen Kellner mit einer schwarzen Pistole.

Fritz Grundnig von der Landespolizeidirektion Steiermark:
*Dem Kellner haben sie die Kellnerbrieftasche abgenommen und die Rezeptionistin haben sie gezwungen die Kassenlade und den Tresor zu öffnen. Danach haben die beiden Unbekannten die Flucht ergriffen. Die Fahndung ist bis jetzt leider negativ verlaufen. Die Höhe der Beute ist derzeit noch nicht bekannt.“

Verletzt wurde zum Glück niemand.

Teenies drücken Katze Auge aus

Schreckliche Tierquälerei

Heute Sternschnuppen-Regen

Perseiden erreichen Höhepunkt

Fünffachmord in Kitzbühel

Angeklagter bekennt sich schuldig

Kind im heißen Auto vergessen

in Innsbruck

Leichenfund in Mörbisch

Hinweise auf Fremdverschulden

Frau hängt am Balkon

Drama in der STMK

Riesenschlange in Wohnhaus

Sohn findet sie

Menschen chillen in Kreisen

Schutzmaßnahme gegen Corona