Beweis: Stehen Männer auf Fake-Pics?

(21.08.2015) Stehen Männer echt alle nur auf bearbeitete Pics im Netz? Die Youtuberin Maicangirl hat den Test gemacht. Auf der Dating-App Tinder lädt sie Fotos hoch, die total unbearbeitet - also natürlich - sind. Bei 100 Männern klickt sie auf "Like" und siehe da: 16 Matches. Dann bearbeitet sie dieselben Bilder mit einer Photoshop-App und wiederholt die Aktion. Und jetzt die Mega-Überraschung: 73 Treffer! Sind jetzt alle Männer oberflächlich?

Psychologin Isabella Woldrich:
"Alle Menschen sind oberflächlich. Das liegt daran: Wenn ich ein Bild herzeige, bleibt dem anderen Menschen ja nichts anderes mehr übrig, als nur diese Oberfläche zu sehen. Deshalb hat das auch nichts mit dem Thema Oberflächlichkeit zu tun. Wenn man attraktiv erscheinen möchte, ist es ja auch sinnvoll, ein schönes Bild reinzustellen und nicht das ungünstigste."

Teile die Story mit deinen Freunden!

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich