Frau bewusstlos gewürgt

Sie wollte sich trennen

(16.08.2021) Schreckliche Gewalttat in Wien! Weil sie sich von ihrem Lebensgefährten trennen wollte, ist eine 42-Jährige beinahe erwürgt worden. Als die Frau dem Mann ihre Trennungspläne offenbart hat, ist der 40-Jährige ausgerastet. Er hat seine Partnerin geschlagen und gewürgt. Und zwar so lange und heftig, dass die Frau das Bewusstsein verloren hat.

Täter festgenommen

Im Anschluss ist der Täter vom Tatort im Bezirk Favoriten geflüchtet. Er konnte aber wenig später im Bezirk Gänserndorf festgenommen werden. Das Opfer hat Kopfverletzungen erlitten, sie ist im Krankenhaus behandelt worden.

(dm)

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen