Bezahlen mit Swatch-Uhr

(01.12.2015) Stell dir vor, du brauchst ihn Zukunft nur noch deine Uhr zum Shoppen! Die Schweizer Uhrenfirma Swatch macht das jetzt möglich.

Gemeinsam mit der Kreditkartenfirma VISA soll jetzt nämlich eine Uhr mit Bezahlfunktion entwickelt werden. Das Ganze funktioniert ähnlich wie bei neuen Bankomat-Karten, mit denen kontaktloses Bezahlen ja auch schon möglich ist.

IT-Experte Patrick Dax von futurezone.at:
"Das funktioniert über eine Technik, die heißt "nfc" - near field communication - und da hält man dann einfach die Uhr an ein entsprechend ausgerüstetes Kassenterminal und bezahlt auf diese Art und Weise."

Wem das zu unsicher ist, der kann die Funktion auch deaktivieren. Die Uhr soll schon Anfang 2016 auf den Markt kommen!

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen