Bezahlen mit Swatch-Uhr

(01.12.2015) Stell dir vor, du brauchst ihn Zukunft nur noch deine Uhr zum Shoppen! Die Schweizer Uhrenfirma Swatch macht das jetzt möglich.

Gemeinsam mit der Kreditkartenfirma VISA soll jetzt nämlich eine Uhr mit Bezahlfunktion entwickelt werden. Das Ganze funktioniert ähnlich wie bei neuen Bankomat-Karten, mit denen kontaktloses Bezahlen ja auch schon möglich ist.

IT-Experte Patrick Dax von futurezone.at:
"Das funktioniert über eine Technik, die heißt "nfc" - near field communication - und da hält man dann einfach die Uhr an ein entsprechend ausgerüstetes Kassenterminal und bezahlt auf diese Art und Weise."

Wem das zu unsicher ist, der kann die Funktion auch deaktivieren. Die Uhr soll schon Anfang 2016 auf den Markt kommen!

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen