Schlechter Sex ist kein Trennungsgrund

(23.04.2014) Schlechter Sex ist kein Trennungsgrund! Mehr als die Hälfte aller Frauen und Männer würden ihre Beziehung auch dann aufrechterhalten, wenn der Sex mies ist. Das zeigt jetzt eine Studie der Datingplattform "Parship". Dabei denken Frauen und Männer ziemlich gleich. Für 58 Prozent der Männer und 61 Prozent der Frauen spielt guter Sex in der Beziehung keine enorm wichtige Rolle.

Vor allem bei Langzeitpartnerschaften rücken andere Faktoren in den Vordergrund, so Psychologin Caroline Erb von Parship: “Viel wichtiger sind Faktoren wie Treue, Ehrlichkeit, Humor und dass man vor allem miteinander reden kann. Natürlich spielt Sex keine extrem unwichtige Rolle, aber hier ist es einfach so, dass alles andere auch stimmen muss.“

Würdest du Schluss machen, weil der Sex schlecht ist? Diskutier mit' - in unserer News-Update-Gruppe auf Facebook!

Drei Frauen für NBA-Star?

Kardashian Ex tröstet sich.

DFB-Team als Boyband

nicht nur am Ball Talente

Schlägertruppe in Innsbruck?

Schon 3 Passanten verprügelt

Viele pfeifen auf 2. Impfung

Ärzte schlagen schon Alarm

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren