Beziehungstest: Sommerurlaub!

(31.07.2018) Nach den Sommerferien sind die Wartezimmer der Psychotherapeuten gerammelt voll! Genau wie zur Weihnachtszeit gehen wir mit megahohen Erwartungen in den Sommerurlaub, die dann oft nicht erfüllt werden können. Überfüllte Strände, schlechtes Wetter, enge Hotelzimmer – den Frust bekommt dann meist der Partner zu spüren.

Peter Stippl vom Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie:
"Der wichtigste Tipp ist es, realistische Erwartungen zu haben. Und redet miteinander! Fast alle Paare, die in Konfliktsituationen sind, reden zu wenig miteinander. Sprecht also schon vorher darüber, wie ihr euch im Urlaub ein klein wenig Freiheit geben könnt. Überlegt auch, was ihr bei Schlechtwetter unternehmen könntet, damit ihr dann nicht im engen Hotelzimmer aufeinander kleben müsst."

Blitzhochzeit im LKH Graz

auf Transplantationsstation

Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

Besondere Weihnachtsdeko

Koala klettert auf Christbaum

8 Jahre Haft

für Karl-Heinz Grasser!

Tiroler festgenommen

hetzt alkoholisiert seinen Hund

Game of Thrones Spin-Off

Vorgeschichte ist in Planung

Grasser schuldig gesprochen

Urteil ist da

Britin nackt am Fahrrad

sammelt Spenden für Organisation