Beziehungstest: Sommerurlaub!

(31.07.2018) Nach den Sommerferien sind die Wartezimmer der Psychotherapeuten gerammelt voll! Genau wie zur Weihnachtszeit gehen wir mit megahohen Erwartungen in den Sommerurlaub, die dann oft nicht erfüllt werden können. Überfüllte Strände, schlechtes Wetter, enge Hotelzimmer – den Frust bekommt dann meist der Partner zu spüren.

Peter Stippl vom Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie:
"Der wichtigste Tipp ist es, realistische Erwartungen zu haben. Und redet miteinander! Fast alle Paare, die in Konfliktsituationen sind, reden zu wenig miteinander. Sprecht also schon vorher darüber, wie ihr euch im Urlaub ein klein wenig Freiheit geben könnt. Überlegt auch, was ihr bei Schlechtwetter unternehmen könntet, damit ihr dann nicht im engen Hotelzimmer aufeinander kleben müsst."

Masken-Streit: Kassierer tot

Student Erschossen

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind