Bgld: Hund stirbt in Falle

Volpino in der Falle

Entsetzlicher Fall im Burgenland: Spitzhundmischling Volpino tritt beim Spazierengehen mit seinem Frauchen in Zurndorf in eine Falle und stirbt.

Es handelte sich um eine Conibear-Falle. Die Fallenart ist in Österreich verboten und wird eigentlich zur Pelztier-Jagd in Kanada eingesetzt.

Bgld: Hund stirbt in Falle 2

Volpino hat beim Tritt in die Falle schlimme Verletzungen an der Pfote erlitten.

Hans Frey, Wildtierexperte beim Tierschutzverein Vier Pfoten: “Das Tier hat viel Blut verloren und war sehr im Stress und ist an diesen Symptomen gestorben.

Der Fall wurde bei der Polizei zur Anzeige gebracht.

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?

Shitstorm gegen YouTuber

ConCrafter eskaliert