BH-Platzer

Wrestlerin kämpft weiter

(28.07.2021) So war das bestimmt nicht geplant! Trotz der knappen Bekleidung von Wrestlerinnen, ist Nacktheit im Ring nämlich nicht gefragt.

Bei einem Liveevent in Louisville, Kentucky, des Medienunternehmens World Wrestling Entertainment Inc. (WWE) haben sich die beiden Wrestlerinnen Carmella und Bianca Belair die Stirn geboten.

Plötzlich während des Kampfes passiert es. Carmellas BH-Verschluss platzt auf! Sie ist kurz irritiert, lässt sich aber nicht aus der Fassung bringen. Manch einer würde erwarten, sie bricht den Kampf ab. Aber nein! Carmella versucht mit ihren Armen den BH festzuhalten - mit Erfolg! Sie vermeidet jeglichen Busen-Blitzer und schafft es bis zum Ende lediglich ihren nackten Rücken zu zeigen.

Trotz der Bemühung und dem Einsatz weiterzukämpfen, muss sich Carmellla am Ende ihrer Gegnerin geschlagen geben.

Im Fernsehen werden diese Bilder aber nicht zu sehen sein, da die offiziellen Kameras nicht gefilmt haben. Nur auf Social Media gehen Fan-Videos viral, die das Geschehnis eingefangen haben:

Ganz locker und entspannt steht Carmella zu ihrem Auftritt. Sie postet auf Twitter: "Das hättet ihr euch wohl gewünscht".

(JL)

OÖ: Unfall in luftiger Höhe

Zusammenstoß zweier Leichtflugzeuge

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl

Affenpocken in Österreich

Erster Fall in Wien bestätigt

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege