Biber auf Bahnsteig

Polizei im Einsatz

(09.08.2021) Einen nicht alltäglichen Einsatz hatte die Polizei Rankweil am Sonntag in der Früh. Sie wurde zu einem Biber gerufen, der sich beim Stiegenaufgang zu einem Bahnsteig aufhielt. Der ca. 70 cm große Biber verhielt sich "passiv", behielt die Polizisten aber genau "im Auge", wie die Polizei mitteilte. Gemeinsam mit der Tierrettung gelang es dann, das Jungtier in eine Transportbox zu scheuchen.

Laut Angaben des Tierschutzvereins sei es typisch für die Jahreszeit, Biber an den "unmöglichsten" Orten aufzufinden, berichtete die Polizei weiter. Momentan herrsche Wanderzeit für Jungtiere und diese suchen sich ein neues Territorium.

(APA/CD)

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien