Bienen-Horror an US-Highschool

(16.08.2017) Bienen-Horror an einer Highschool in Los Angeles. Die Schüler sitzen gerade beim Mittagessen, als ein Schwarm Afrikanischer Honigbienen über sie herfällt.

Diese sehr aggressiven Verwandten der europäischen Bienen haben im Sommer über der Cafeteria der Schule ihre Nester gebaut. 40 Schüler haben mit Stichverletzungen ärztlich versorgt werden müssen.

Schüler Henry Mancillas schildert im Interview mit dem Sender KTLA die Horror-Szenen: “Ein Schüler ist von einer Biene im Gesicht gestochen worden. Dann sind immer mehr Bienen gekommen und haben mehrere Leute gestochen.“

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt