Bienenstöcke in Brand gesteckt

Alle acht Bienenvölker tot

(01.09.2020) Grausamer Bienenmord in der Steiermark! In Kapfenberg im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag haben Unbekannte einen Anhänger mit acht Bienenstöcken in Flammen gesetzt. Passanten haben sofort die Feuerwehr alarmiert. Das Feuer konnte zwar gelöscht werden, für die acht Bienenvölker kam aber jede Hilfe zu spät.

Der Anhänger aus Holz, der auf einem landwirtschaftlichen Anwesen abgestellt war, dürfte nachts mit Brandbeschleuniger angezündet worden sein. Dadurch ist ein Schaden in noch unbekannter Höhe entstanden.

(CJ/APA)

Baby-News bei Justin Timberlake

Kind Nummer 2 bestätigt

Putin-Gegner im Gefängnis

30 Tage Haft für Nawalny

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat

Kein einziger Influenza-Fall

Maßnahmen verhindern Grippe

Angelobung Joe Biden

bye bye Trump

Mega-Feuer am Timmelsjoch

Zum Glück keine Verletzten

So viel Schnee in Dornbirn

"Bitte bleibt daheim!"