Bienenstöcke in Brand gesteckt

Alle acht Bienenvölker tot

(01.09.2020) Grausamer Bienenmord in der Steiermark! In Kapfenberg im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag haben Unbekannte einen Anhänger mit acht Bienenstöcken in Flammen gesetzt. Passanten haben sofort die Feuerwehr alarmiert. Das Feuer konnte zwar gelöscht werden, für die acht Bienenvölker kam aber jede Hilfe zu spät.

Der Anhänger aus Holz, der auf einem landwirtschaftlichen Anwesen abgestellt war, dürfte nachts mit Brandbeschleuniger angezündet worden sein. Dadurch ist ein Schaden in noch unbekannter Höhe entstanden.

(CJ/APA)

Vorsicht: Falsche Polizei!

Kassieren Geld von Lenker

Mann (20) in Wohnung beraubt

Krasser Fall in Judenburg

Bist du in Heimquarantäne?

CoV-Patienten für Studie gesucht

Politiker nackt im Video-Call

Zoom-Fail aus Kanada

Raubüberfall in Graz

Zeugen gesucht

Herzinfarkt wegen Energy Drinks

Student aus England warnt

Angela Merkel geimpft

Mit astrazeneca

Mit über 2 Promille

LKW-Fahrer auf A6 gestoppt