Bier erhöht Prostatakrebs-Risiko

Schock für alle Bierliebhaber! Laut einer aktuellen Studie aus Australien soll häufiger Bierkonsum das Prostatakrebs-Risiko erhöhen. Besonders gefährdet sind demnach Männer, die zumindest fünfmal pro Woche Bier trinken. Pro zehn Gramm Alkohol aus Bier ist das Risiko für aggressiven Prostatakrebs um drei Prozent gestiegen. Erstaunlich daran: Weintrinker haben dieses Risiko nicht.

Bier Prost

Aber warum ist Bier so gefährlich? Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Es gibt da verschiedene Ansätze. Zum einen erhöht Bier die weiblichen Hormone und schwächt die männlichen. Es gibt da auch Zusammenhänge zwischen Impotenz und starkem Bierkonsum. Außerdem fördert Bier auch eine Prostatahyperplasie, also eine krankhafte Vergrößerung der Prostata. Man sollte es halt mit der Menge wirklich nicht übertreiben.“

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!

Fist Bump mit Ex-Präsidenten

Greta trifft Obama

Mordprozess: Urteil Sophia

Tramperin ermordet

Österreichs schärfste Radarfalle

BH stöhnt: 1000 Blitze täglich