183 km/h im Weinviertel

Biker gibt zu viel Gas

(31.03.2021) Vollgas geben? Ist ok, aber nur auf der Rennstrecke. Die hat heute ein Biker mit der öffentlichen Straße verwechselt. Mit 183 statt der maximal erlaubten 100 km/h ist heute ein Motorradfahrer auf der B46 zwischen Laa a.d. Thaya und Staatz im nördlichen Weinviertel unterwegs gewesen. Weil eine Zivilstreife dort Lasermessungen durchführte, erwartet den 22-jährigen Einheimischen nun eine Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Mistelbach, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit. Nachdem die Motorradsaison in Kürze startet, rät der ÖAMTC zu Fahrsicherheitstrainings.

(fd/apa)

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei

Mündliche Matura-Countdown

Jetzt geht es dann los

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen