Bilderrätsel: Wo sind die Punkte?

(14.09.2016) Zwölf schwarze Punkte machen die User verrückt! Eine optische Täuschung verbreitet sich derzeit in den Sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer. Zu sehen ist ein graues Gitternetz auf weißem Untergrund. Im Gitter sind zwölf schwarze Punkte zu finden. Konzentriert man sich aber auf einen dieser Punkte, werden die anderen elf unsichtbar.

Augenarzt Peter Gorka:
“Das ist schnell erklärt: In der Mitte der Netzhaut gibt es eine Stelle, die besonders scharf sieht. Das ist die Makula. Die konzentriert sich quasi auf den einen Punkt. Rundherum nimmt die Sehschärfe aber stark ab. Außerdem werden die Augen bei solchen Bildern sehr schnell müde.“

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen