Bill Gates lässt sich scheiden

Trennung von Melinda

(04.05.2021) Microsoft-Gründer Bill Gates und seine Frau Melinda lassen sich nach 27 Jahren scheiden. Das erklärten die beiden am Abend via Twitter.

Auch wenn sie privat nun getrennte Wege gehen, wollen sie die Arbeit in ihrer gemeinsamen Stiftung fortsetzen. Bill Gates gilt als einer der reichsten Menschen der Welt. Die Bill-and-Melinda-Gates-Stiftung gehört zu den einflussreichsten Hilfsorganisationen im Bereich der Gesundheitsvorsorge und Entwicklungszusammenarbeit.

"Nach reiflicher Überlegung und viel Arbeit an unserer Beziehung haben wir beschlossen, unsere Ehe zu beenden", schrieben die beiden auf Twitter. "In den zurückliegenden 27 Jahren haben wir drei unglaubliche Kinder großgezogen und eine Stiftung aufgebaut, die sich weltweit dafür einsetzt, den Menschen gesunde und produktive Leben zu ermöglichen", erklärten sie weiter.

Diese Mission werde weitergehen, das Paar werde für die Stiftung weiter zusammenarbeiten, erklärten sie.

(APA/gs)

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7