Billie Eilish im Zwiespalt

Will nicht zu viel preisgeben

(10.09.2021) Billie Eilish hat dem britischen Rapper Stormzy im Gespräch für das britische Modemagazin „i-D“ verraten, wie schwer es ihr fällt, zu entscheiden, wie viel Privates sie von sich preisgeben soll. Einerseits wolle sie nicht, dass die Leute alles über sie wissen, andererseits möchte sie auch für ihre Fans da sein. Die Grammy-Preisträgerin ist hin- und hergerissen.

Letzten Endes meint die 19-Jährige aber auch, niemandem etwas schuldig zu sein. Sie möge zwar das Internet mit Dingen wie Memes und dergleichen, sie laufe sich da aber ständig selbst über den Weg. Menschen, die Billie hassen, täten ihr leid, da diese ja immer wieder auf sie treffen, weil sie überall zu sehen ist.

(VK)

Autsch! Tara verliert Zahn

Im gefährlichen Dschungelcamp

Duell um Mitternacht

SBG: Illegales Straßenrennen

Fed mit Leitzinserhöhungen

Ende des billigen Geldes?

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet

Holocaust-Gedenkprojekt

#6MFollowers

Kinder werden immer dicker

Grund: Corona-Pandemie

Drohte allen Ungeimpften!

Mann Verhaftet

Ältester Gorilla tot

Stolze 61 Jahre alt