Bis zu drei Tage Eiszeit

Wenn’s in der Liebe kracht

Gab’s in deiner Beziehung schon einmal drei Tage Eiszeit? Die Österreicher sind bei Streitigkeiten mit dem Partner richtig beleidigte Leberwürste - am schlimmsten sind dabei die Oberösterreicher, das zeigt eine aktuelle Studie von Parship. In Niederösterreich ist man im Bundesländervergleich dagegen am ehesten um schnelle Versöhnung bemüht. Und die gelingt am allerbesten durch eine ehrliche Entschuldigung ohne Wenn und Aber.

Auch Humor und gemeinsames Lachen helfen Unstimmigkeiten in der Beziehung zu beseitigen. Besonders Frauen wünschen sich einen Kuss, eine Umarmung oder eine sanfte Berührung, um die Harmonie in der Partnerschaft wiederherzustellen. Außerdem sind sie öfters der Meinung, dass sich der Partner entschuldigen muss – ganz im Gegensatz zu Männern. Versöhnungssex ist bei beiden Geschlechtern mit jeweils 8 Prozent der Befragten gleichermaßen beliebt.

Mehr als 24 Stunden Funkstille

Für mehr als ein Drittel der befragten Österreicher ist es vorstellbar, mehr als 24 Stunden mit dem Partner nicht zu sprechen. Während sich Paare nach einem Streit in Oberösterreicher im Durchschnitt vorstellen können, einander 68 Stunden anzuschweigen, lenken die Niederösterreicher bereits nach 34 Stunden zur Versöhnung ein. Sowohl für die Steirer als auch für die Kärntner ist eine Gesprächspause von bis zu 63 Stunden üblich. Die Wiener hingegen wollen sich im Durchschnitt nach 50 Stunden wieder mit dem Partner versöhnen.

Wieder Radmuttern gelockert

Irre Serie in OÖ geht weiter

E-Scooter-Verbot in Wien?

Graz macht es vor

Lehrerin verliert Beamtenstatus

Schuld ist das Dschungelcamp

Klage wegen gackernder Hühner

Nachbarin scheitert

Frau (24) kracht gegen Baum

Absichtlich wegen Ex-Freund

Roxette-Sängerin ist tot!

RIP Marie Fredriksson

Teenies spielen "Hinrichtung"

Polizeieinsatz in Leoben

Überraschungsei: Geheim-Trick

So erkennst du was drin ist