'Black Friday'-Wahnsinn auch bei uns

(28.11.2014) Ein neuer Schnäppchenwahnsinn schwappt aus den USA jetzt auch nach Österreich! Heute ist der sogenannte „Black Friday“ - der Tag, der in den USA traditionell das Weihnachtsgeschäft einläutet. Die Mega-Rabattschlacht tobt ab sofort auch bei uns: Elektro-Großmärkte und vor allem Online-Händler versprechen unter dem Deckmantel des Black Friday unglaubliche Preisreduzierungen. Heiß begehrte Waren, wie Tablets oder Smartphones, werden um extrem reduzierte Preise angeboten. Konsumentenschützer warnen aber davor, ohne Nachdenken einfach zuzuschlagen.

Gabriele Zgubic von der Arbeiterkammer:
"Sonderangebote und Rabatte wirken direkt auf die Emotion jedes Einzelnen. Auch hier sollte man den Verstand anlassen und sich überlegen: ‚Was brauche ich?‘, ‚Was will ich verschenken?‘. Man sollte nicht zugreifen, nur weil es billig ist. Das könnte man bereuen. Außerdem sollte man unbedingt vorab Preise vergleichen, um zu prüfen, ob das Schnäppchen auch wirklich ein Schnäppchen ist.“

Der ganz normale "Black-Friday"-Wahnsinn in den USA:

Falls du 'Black Friday'-Angebote aus den USA bestellen möchtest, hilft dir ein neues Service der Post! HIER der Link zur Homepage und dieses Video erklärt, wie es funktioniert:

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie