Blaulicht-Einsatz bei FPÖ-Minister Hofer

polizei blaulicht sirene 611

(21.06.2018) Mysteriöser Blaulicht-Einsatz bei FPÖ-Minister Norbert Hofer! Zuerst fällt das Handy des Ministers aus dem Fenster seiner Wohnung im Wiener Bezirk Josefstadt. Weil niemand öffnet, bricht die Feuerwehr die Tür auf.

In der Wohnung wird der Minister desorientiert und kaum ansprechbar angefunden, berichtet heute.at. Wie ein Sprecher mitteilt, habe Hofer beim Telefonieren am Fenster einen Kollaps erlitten. Sein Arzt hat ihm nun einige Tage Ruhe verordnet.

Beginn der 2. Corona-Welle?

Zahlen machen Sorge

Taubenmörder in Klagenfurt

Irrer schießt wild auf Vögel

Rassismus-Vorwurf gegen Lokal

Wiener Wirt wehrt sich

Zwingt Männer in die Knie

unbekannter Serientäter

2 Tote bei Badeunfall

Ehepaar verunglückt

OÖ: Lokale Schulschließungen

++ Breaking News ++

++ Breaking News ++

Reisewarnung für Westbalkan

Maturastreich mit Folgen

Rektorin droht mit Anzeigen