Blaulicht-Einsatz bei FPÖ-Minister Hofer

(21.06.2018) Mysteriöser Blaulicht-Einsatz bei FPÖ-Minister Norbert Hofer! Zuerst fällt das Handy des Ministers aus dem Fenster seiner Wohnung im Wiener Bezirk Josefstadt. Weil niemand öffnet, bricht die Feuerwehr die Tür auf.

In der Wohnung wird der Minister desorientiert und kaum ansprechbar angefunden, berichtet heute.at. Wie ein Sprecher mitteilt, habe Hofer beim Telefonieren am Fenster einen Kollaps erlitten. Sein Arzt hat ihm nun einige Tage Ruhe verordnet.

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür