OMG: Blind durch Handy-Game?

Augenarzt Peter Gorka beruhigt alle Fans von Smartphone-Games:
“Es gibt keine wissenschaftlichen Hinweise, dass eine visuelle Belastung zu einer schlechteren Durchblutung im Auge führt. Ich kann mir aber vorstellen, dass die Frau wegen ihrer Spielsucht aufs Trinken und Essen vergessen hat. Dadurch kann es zu einer Blutverdickung kommen, die einen solchen Gefäßverschluss auslösen kann.“

Trotzdem solltest du aufpassen: Es gibt nämlich Zusammenhänge zwischen intensiver Handynutzung und Kurzsichtigkeit.

Zocken auch deine Freunde gerne am Smartphone? Dann teile diese Story auf Facebook

site by wunderweiss, v1.50