Blitzsommer: Flirt-Tipps fürs Bad

schwimmbad

Endlich Sommerwetter und somit auch endlich Flirt-Chancen im Freibad. Bis einschließlich Freitag dürfen wir einen Blitz-Sommer genießen, die Temperaturen kratzen in den nächsten Tagen sogar an der 30-Grad-Marke. Das bringt Singles im Freibad natürlich in Flirt-Laune. Doch wie erhöht man seine Chancen beim anderen?

flirt 611

Wichtig ist, dass du authentisch bist. Krampfhaftes Baucheinziehen geht gar nicht. Achte auf passende Badekleidung, die dir auch wirklich steht. Und nicht mit zu vielen Freunden unterwegs sein, große Gruppen schrecken Singles eher ab. Psychologin Isabella Woldrich:
“Da kann es sogar sinnvoll sein, wirklich allein ins Freibad zu gehen. Wenn man dann in ein Buch vertieft am Badetuch liegt, wird man sicher angesprochen.“

pool baden sommer hitze 611

Flirten im Freibad – so erhöhst du deine Chancen:

• Nicht verkrampfen: Klar gilt im Freibad die Devise “Brust raus, Bauch rein“. Man darf es aber wirklich nicht übertreiben, sonst wirkt es peinlich verkrampft.

• Richtige Badekleidung: Badeslip oder Bermudas, Badeanzug oder Bikini – die Entscheidung liegt bei dir. Aber es sollte halt schon passen.

• Nicht zu viele Freunde mitnehmen: Große Gruppen schrecken Flirt-Willige eher ab. Kein Mann wagt sich gerne an eine große Frauenrunde ran. Auch zu viele Kumpels können mit ihren Ratschlägen nerven. Wer wirklich angebaggert werden will, kann auch durchaus allein ins Bad gehen.

• Authentisch sein: Bitte keine aufgesetzten Anmachsprüche oder peinliches Macho-Gehabe. Sei locker, sei freundlich und versuch einfach mit dem Anderen ins Gespräch zu kommen.

• Anmach-Klassiker: “Darf ich dir den Rücken eincremen?“…ääähm, Nein! Zumindest nicht, wenn das der erste Satz ist, mit dem man ins Gespräch kommen will. Es gibt aber natürlich auch Klassiker, die funktionieren können. Der Sprung ins Becken mit anschließender Entschuldigung fürs leichte Nassspritzen – wenn man es gut verpackt, kann es aufgehen.

site by wunderweiss, v1.50