Bloggerin ernährt Fuchs vegan!

(11.03.2018) Aufregung um eine vegane Bloggerin! Sonia Sae hält nicht nur einen Wüstenfuchs als Haustier, nein, sie ernährt ihn auch nur vegan!

Und "Jumanjij" scheint es damit nicht gut zu gehen...

Bloggerin ernährt Fuchs vegan! 1

Dem kleinen Fuchs sind mittlerweile total viele Haare ausgefallen und er hat schon sehr viel Gewicht verloren. Aber die Bloggerin meint, das würde an einer Allergie liegen - und nicht an ihrer fleischlosen Diät.

Wir haben deshalb einen Fuchs-Experten gefragt, was er davon hält!

Bloggerin ernährt Fuchs vegan! 2

Fuchs-Experte Alfred Frey-Roos von der BOKU Wien:
"Das ist wider der Natur. Ich wüsste nicht, warum man so etwas machen sollte. Man kann einem Tier nicht irgendwelche Anschauungen aufzwingen, wenn die Evolution das anders hervorgebracht hat. Das Problem ist, dass der Magenaufbau gar nicht so gestaltet ist, dass sich der Wüstenfuchs vegan ernähren kann. Ich glaube also nicht, dass es ihm gut geht dabei."

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt