Bloggerin ernährt Fuchs vegan!

wuestenfuchs

Aufregung um eine vegane Bloggerin! Sonia Sae hält nicht nur einen Wüstenfuchs als Haustier, nein, sie ernährt ihn auch nur vegan!

Und "Jumanjij" scheint es damit nicht gut zu gehen...

Bloggerin ernährt Fuchs vegan! 1

Dem kleinen Fuchs sind mittlerweile total viele Haare ausgefallen und er hat schon sehr viel Gewicht verloren. Aber die Bloggerin meint, das würde an einer Allergie liegen - und nicht an ihrer fleischlosen Diät.

Wir haben deshalb einen Fuchs-Experten gefragt, was er davon hält!

Bloggerin ernährt Fuchs vegan! 2

Fuchs-Experte Alfred Frey-Roos von der BOKU Wien:
"Das ist wider der Natur. Ich wüsste nicht, warum man so etwas machen sollte. Man kann einem Tier nicht irgendwelche Anschauungen aufzwingen, wenn die Evolution das anders hervorgebracht hat. Das Problem ist, dass der Magenaufbau gar nicht so gestaltet ist, dass sich der Wüstenfuchs vegan ernähren kann. Ich glaube also nicht, dass es ihm gut geht dabei."

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?

Shitstorm gegen YouTuber

ConCrafter eskaliert