Bloggerin: Sperma als Gesichtscreme

(07.08.2017) Gesichtspflege mit Sperma! Mit dieser Aktion sorgt die britische Bloggerin Tracy Kiss im Netz für Würgereize. Sie schmiert sich jeden Tag das Sperma ihres Freundes ins Gesicht: Das soll angeblich ihre rote Stellen auf der Haut beruhigen. Die User reagieren schockiert auf dieses Video! Vor allem deshalb, weil man sich über offene Stellen auf der Haut mit lebensgefährlichen Krankheiten anstecken kann. Tracy kann diese Aufregung aber nicht nachvollziehen.

Bloggerin Tracy Kiss sagt in dem Video:
"Viele Leute finden die Vorstellung von Sperma in ihrem Gesicht widerlich, aber das ist eigentlich was sehr natürliches und sogar gesund. Weil wenn man damit Babys machen kann, die ja sehr weich sind und wunderschöne Haut haben, dann wird es auch meine Haut schön weich machen."

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan