Blutige Auseinandersetzung!

Ehestreit eskaliert

(14.07.2021) Gestern ist es zu einer blutigen Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar gekommen. Eine 36-Jährige soll dabei mit einem Stanleymesser auf ihren Mann losgegangen sein.

Frau zückt Stanleymesser

Gegen 19.30 Uhr ist der Streit in der Reinprechtsdorfer Straße eskaliert. In einer Wohnung spitzt sich die Auseinandersetzung immer mehr zu, bis die österreichische Staatsbürgerin ein Stanleymesser nimmt und es ihrem Mann in den Oberarm rammt.

Polizei muss einschreiten

Die Frau ist daraufhin von der Polizei festgenommen worden. Es gilt für sie nun ein Betretungs- und Annäherungsverbot. Der 41 Jahre alte Ehemann wird nach der Erstversorgung durch die Berufsrettung Wien ins Krankenhaus gebracht. Laut Berichten, hat ihm seine Frau eine 15 cm lange Wunde am Oberarm zugefügt.

(MB)

Rettung aus überhitztem Auto

Hund im kritischen Zustand

Ehrenbürger Clooney

George packt an nach Unwetter

Sauber oder Saubär?

Kutcher packt aus.

TikTok sperrt Profile

Fakt: Hunderte Seiten entfernt

Mordfall Leonie

Verhaftung in London

Protestmarsch gegen Activision

Sexismus in der Gaming-Branche

Baggerfahrer rastet aus

Wohnungen in Trümmern

Flughafen Verschärfungen

PCR verpflichtend