Boa bei Spaziergang entdeckt

In Floridsdorf

(02.09.2021) Schock für einen Spaziergänger diese Woche in Wien-Floridsdorf! An der Grenze zu Niederösterreich entdeckt der Mann in einer Wiese eine 1,5 Meter lange Schlange!

Der Mann alarmiert sofort eine Bekannte, die Erfahrung mit Schlangen hat. Das Tier wird eingefangen und in ein Tierschutzhaus gebracht.

Die Schlange ist wohl in gutem Zustand. Der Besitzer wird jetzt gesucht. Einen Monat hat er zeit sich zu melden, ansonsten wird das Tier in gute Hände vermittelt.

(FJ)

...Und der Nobelpreis geht an

Österreich: Anton Zeilinger

Sportlerin zieht blank!

Mit ‚Onlyfans‘ zu Olympia

Start zur ISS Raumstation

Trotz Russland-Krieg

Warten auf den Klimabonus!

Mehr als 1 Million fehlen noch

Teenie-Clique narrt Polizei

Strafunmündig: Diskussion

19 Grad in Theater und Museen

Energiesparmaßnahmen fix

Umweltalarm in Leibnitz

Salpetersäure ausgetreten

Hilfeschrei aus den Tierheimen

Heute ist Welttierschutztag