Bobbi Kristina Brown: Familienprügelei

(07.02.2015) Bobbi Kristina Browns Familie hat sich offenbar geprügelt! Während die einzige Tochter von Whitney Houston im Koma liegt, scheinen die Nerven der Angehörigen blank zu liegen. Laut eines Berichts von TMZ ist die Diskussion um ein Parkticket nach einem Restaurantbesuch völlig eskaliert. Bobbi Kristinas Tante soll ihren Sohn angespuckt haben, schnell soll auch der restliche Brown-Klan – Bobbi Kristinas Vater inklusive – involviert gewesen sein.

Schließlich schlägt ein Augenzeuge Alarm, er sagt bei seinem Notruf:
„In der Bar hier wird gestritten... eine Gruppe von Leuten geht aufeinander los! Und sie wollen einfach nicht gehen. Sie haben ein Glas als Waffe benutzt und jemandem damit ins Gesicht geschlagen und ihn verletzt! Es sind sicher 8 bis 10 Leute!“

Die 21-jährige Bobbi Kristina Brown liegt seit Tagen im künstlichen Koma, nachdem sie leblos in ihrer Badewanne aufgefunden worden war. Ob sie überlebt, ist weiterhin unklar.

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich