Whitney Houstons Tochter tot

(27.07.2015) Sie hat ihren Todeskampf verloren: Bobbi Kristina Brown (22), die Tochter von Whitney Houston, ist in einem Hospiz bei Atlanta (USA) gestorben. Vor einem halben Jahr war Bobbi Kristina mit dem Gesicht nach unten in einer Badewanne gefunden worden. Seither ist sie im Koma gelegen.

Viele Stars trauern auf Twitter, vor allem jene, die Bobbi Kristinas Mutter Whitney Houston persönlich gekannt haben.

Besonders tragisch: Whitney Houston war ja ganz ähnlich gestorben. Sie ist am Vorabend der Grammy-Verleihung 2012 leblos in einer Hotelbadewanne gefunden und bald darauf für tot erklärt worden.

Auf der offiziellen Facebook-Seite von Whitney Houston postet die Familie:

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters