Bombenalarm in Linz

Koffer in Landstraße abgestellt

(03.01.2020) Bombenalarm mitten in Linz! Die Angestellte eines Kaffee-Shops in der Landstraße beobachtet, wie eine unbekannte Frau einen Koffer vorm Geschäft abstellt und dann einfach verschwindet. Die Verkäuferin schlägt sofort Alarm, die Polizei sperrt das Gebiet großräumig ab. Sprengstoffexperten und Spürhunde nehmen den Koffer genau unter die Lupe – dann gibt es Entwarnung. Im Koffer befindet sich nur Altkleidung.

Von der Besitzerin fehlt aber jede Spur, sagt Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Man weiß nicht, um wen es sich genau handelt. Man geht aber davon aus, dass die Frau keinen Bombenalarm auslösen wollte. Sie dürfte wohl auf diesem Wege die Altkleidung entsorgt haben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung