Bombenalarm in Linz

Koffer in Landstraße abgestellt

(03.01.2020) Bombenalarm mitten in Linz! Die Angestellte eines Kaffee-Shops in der Landstraße beobachtet, wie eine unbekannte Frau einen Koffer vorm Geschäft abstellt und dann einfach verschwindet. Die Verkäuferin schlägt sofort Alarm, die Polizei sperrt das Gebiet großräumig ab. Sprengstoffexperten und Spürhunde nehmen den Koffer genau unter die Lupe – dann gibt es Entwarnung. Im Koffer befindet sich nur Altkleidung.

Von der Besitzerin fehlt aber jede Spur, sagt Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Man weiß nicht, um wen es sich genau handelt. Man geht aber davon aus, dass die Frau keinen Bombenalarm auslösen wollte. Sie dürfte wohl auf diesem Wege die Altkleidung entsorgt haben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan