Bombenalarm in Linz

Koffer in Landstraße abgestellt

(03.01.2020) Bombenalarm mitten in Linz! Die Angestellte eines Kaffee-Shops in der Landstraße beobachtet, wie eine unbekannte Frau einen Koffer vorm Geschäft abstellt und dann einfach verschwindet. Die Verkäuferin schlägt sofort Alarm, die Polizei sperrt das Gebiet großräumig ab. Sprengstoffexperten und Spürhunde nehmen den Koffer genau unter die Lupe – dann gibt es Entwarnung. Im Koffer befindet sich nur Altkleidung.

Von der Besitzerin fehlt aber jede Spur, sagt Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Man weiß nicht, um wen es sich genau handelt. Man geht aber davon aus, dass die Frau keinen Bombenalarm auslösen wollte. Sie dürfte wohl auf diesem Wege die Altkleidung entsorgt haben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien

Dieb stiehlt Auto mit Baby!

Alptraum aller Eltern wird wahr

Waffe statt Fliegengitter

Komische Amazon-Lieferung

NOE: 2 tote Kinder nach Unfall

War der Todeslenker auf Koks?

Cannabis-Grenzwert im Verkehr

Jeder Zweite dafür

Mann mit Machete: Panik in Bar

Im Wiener Bermudadreieck

Russland will Blackout

Angriffe auf Atomkraftwerke

Klitschko schreibt Kinderbuch

Über Willensstärke