Bombendrohung!

Stadt Salzburg war gesperrt

(07.10.2021) Nach einer Bombendrohung in der Stadt-Salzburg ist der Verkehr heute Nachmittag zum erliegen gekommen - bei der Bawag-Filiale am Max-Ott-Platz hat die Polizei eine großräumige Straßensperre eingerichtet. Die Anrainer werden gebeten, das Gebiet zu meiden und zu umfahren.

Auf verdächtigen Gegenstand hingewiesen

Um 12:15 Uhr ist bei der Polizei der Anruf eingegangen - eine männlichen Stimme hat auf einen verdächtigen Gegenstand in der Bank am Max-Ott-Platz hingewiesen. Sofort beginnt ein Großeinsatz - auch Sprengstoff-Experten und Spürhunde sind vor Ort.

(PASO / APA)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen