Bombendrohung gegen Teststraße

PCR-Röhrchen mit Drohschreiben

(24.08.2021) Bombendrohung in einer steirischen Corona-Teststraße! Gestern Nachmittag hat es im Bezirk Deutschlandsberg Großalarm gegeben. Ein Mitarbeiter der Covid-Teststraße in der Koralmhalle hat ein PCR-Röhrchen mit einer schriftlichen Bombendrohung gefunden. Die Halle ist sofort evakuiert worden.

Markus Lamb von der steirischen Polizei:
"Die Umgebung ist natürlich auch großräumig abgesperrt worden. Die Halle und das Gelände sind stundenlang durchsucht worden, auch ein Sprengstoffspürhund ist im Einsatz gewesen. Schließlich hat es Entwarnung gegeben, es ist kein verdächtiger Gegenstand gefunden worden."

Die Fahndung nach dem unbekannten Bombendroher läuft.

(mc)

Feller positiv

Kein Kitz-Slalom

Einfach weggeworfen!

Schock-Bilder aus Österreich

Wiener Spitalsärztin bedroht

und mit Blut bespritzt

Squid Game: 2. Staffel

Serien-News!

Kräftiger Preisanstieg

Lebensmittel und Hygieneprodukte

Nur ein PCR-Test/Woche

in der Schule

Subvariante breitet sich aus

von Omikron

dreiäugiges Kalb geboren

ein Wunder Gottes?