Bombendrohung gegen Teststraße

PCR-Röhrchen mit Drohschreiben

(24.08.2021) Bombendrohung in einer steirischen Corona-Teststraße! Gestern Nachmittag hat es im Bezirk Deutschlandsberg Großalarm gegeben. Ein Mitarbeiter der Covid-Teststraße in der Koralmhalle hat ein PCR-Röhrchen mit einer schriftlichen Bombendrohung gefunden. Die Halle ist sofort evakuiert worden.

Markus Lamb von der steirischen Polizei:
"Die Umgebung ist natürlich auch großräumig abgesperrt worden. Die Halle und das Gelände sind stundenlang durchsucht worden, auch ein Sprengstoffspürhund ist im Einsatz gewesen. Schließlich hat es Entwarnung gegeben, es ist kein verdächtiger Gegenstand gefunden worden."

Die Fahndung nach dem unbekannten Bombendroher läuft.

(mc)

Masken-Streit: Kassierer tot

Student Erschossen

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind