Bombendrohung in Oberösterreich!

(09.10.2013) Polizei-Großeinsatz wegen einer Bombendrohung in Linz! Heute früh ruft ein Unbekannter bei der Oberbank am Froschberg an. Er fordert die Angestellten auf, Bargeld vor der Bank zu deponieren, sonst würde eine Bombe explodieren. Die Polizei evakuiert das Gebäude und zieht einen Sperrkreis um die Bank auf. Sprengstoff wird aber keiner gefunden, zwei Stunden später dann die Entwarnung. Einsatzleiter Michael Hubmann:

‚Solche Drohungen werden immer sehr ernst genommen von der Polizei, aber wir haben da entsprechende Vorgehensweisen, wie wir in solchen Fällen reagieren.‘

Landtagswahlen in Tirol

Das vorläufige Endergebnis

Baby-News bei den Baldwins

Kind Nummer sieben ist da

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste