Bombendrohung in Oberösterreich!

(09.10.2013) Polizei-Großeinsatz wegen einer Bombendrohung in Linz! Heute früh ruft ein Unbekannter bei der Oberbank am Froschberg an. Er fordert die Angestellten auf, Bargeld vor der Bank zu deponieren, sonst würde eine Bombe explodieren. Die Polizei evakuiert das Gebäude und zieht einen Sperrkreis um die Bank auf. Sprengstoff wird aber keiner gefunden, zwei Stunden später dann die Entwarnung. Einsatzleiter Michael Hubmann:

‚Solche Drohungen werden immer sehr ernst genommen von der Polizei, aber wir haben da entsprechende Vorgehensweisen, wie wir in solchen Fällen reagieren.‘

Demo vor Volksschule

Voitsberg: Test im Freien

Horrorcrash: Bub (2) tot

Tragödie in OÖ

Leibnitz: Amoklauf angedroht

Cobra-Einsatz in Schule

Partyvideo: Wirte sauer

Imageschaden für Gastro

Impfpflicht-Kontrollen: Wirbel

Polizei wehrt sich

Entführter Vierjähriger tot

Verdächtiger in Haft

Impfangst ist keine Schande!

Mehr Aufklärung gefordert

Rund 200 Feuerwehreinsätze

Heftiger Sturm in Niederösterreich